Sehr geehrter Vogelliebhaber.

In unserer, seit 1990, bestehenden Vogelzucht haben wir uns nach und nach auf die Aufzucht von Wellen- und Nymphensittiche spezialisiert.
Die Aufzucht und Zähmung von Sittichen ist eine langwierige Aufgabe, die sehr viel Zeit und Aufmerksamkeit erfordert. Natürlich können Sie als zukünftiger Besitzer und Halter „Ihren“ Vogel bei uns kennenlernen, ihn gerne ab und zu besuchen und ihn beim Aufwachsen begleiten.
Wir legen sehr viel Wert darauf, dass unsere Tiere in gleichartigen Gruppen aufgezogen werden, damit sie ein ausgeglichenes Sozialverhalten erlernen und nicht auf den Menschen fehlgeprägt werden. Somit bestehen später auch keine Probleme, wenn ein Vogel mit einem anderen vergesellschaftet werden soll.
Einen Vogel ohne Artgenossen aufzuziehen, würde zu einer Fehlprägung auf den Menschen führen. Was mit Sicherheit nicht erstrebenswert ist und aus tierschutzrechtlichen Gründen auch nicht erlaubt ist. Von solchen Vögeln sollte man die Finger lassen, da sie sich nicht mehr arttypisch verhalten können. Wir füttern zwar mit der Hand, lehnen aber grundsätzlich das Füttern mit einer Kropfsonde ab.( Dies ist laut Tierschutzrecht auch verboten, wenn kein Notfall vorliegt.)
Unsere Vögel werden mit einem speziellen Handaufzuchtfutter aufgezogen. Wir füttern zwar auch mit einer normalen Einwegspritze, aber ohne Sondenaufsatz, direkt in den Schnabel. So muss der Vogel selber sein Futter aufnehmen und schlucken. Dies kommt der normalen Fütterung durch die Eltern sehr nahe. Natürlich achten wir dabei auch auf die Hygiene sowie auf ständig frisch zubereitetes Futter.

Wir haben nur eine kleine Hobbyzucht und keine, wie einige glauben, Zuchtplantage. Deshalb wird es immer etwas dauern, bis Sie „Ihren Vogel“ abholen können. Die Aufzucht findet bei uns Zuhause statt. Nach dem Füttern werden die Tiere auch nicht sofort wieder zurück gelegt sondern bekommen noch ein paar Streicheleinheiten. Unsere eigenen, handzahmen Vögel, leisten ihnen dabei meistens Gesellschaft. Es liegt uns sehr am Herzen, dass die Jungtiere nur positive Erfahrungen machen. Damit sie keine Angst mehr vor dem Menschen haben und sich in seiner Nähe wohlfühlen. Wir freuen uns immer wieder, wenn wir einen gut sozialisierten und absolut zahmen Sittich in die fürsorglichen Hände unserer Kunden abgeben können.

Bei der Abholung werden die zukünftigen Halter in einem ausführlichen Gespräch auf die Haltung und Fütterung ihres gefiederten Freundes vorbereitet. Und natürlich stehen wir unseren Kunden auch nach dem Kauf mit Rat und Tat zur Seite.